Neuigkeiten Top-News

Mit wärmerem Wetter gehen auch die Leistungskurven der Frankenberger Athleten nach oben. Zwei Gelegenheiten gab es in der letzten Woche, das zu überprüfen: Die Regionsmeisterschaften im Waldstadion und das Christi-Himmelfahrt-Sportfest bei TuS Köln rrh. Insbesondere eine Athletin tat sich dabei hervor: Luisa Heining war auch in dieser Woche weiter im Flow!

Responsive image

Das erste Wettkampfwochenende der Outdoor-Saison hatte es gleich in sich! Am Samstag, 29. April, stand die Aachener Bahneröffnung an, am Sonntag die Deutschen DJK Meisterschaften in Neuss, am Montag in Moers das 17. Maisportfest. Eine Woche später ging es direkt weiter mit dem ersten Mehrkampf der Saison in Sonsbeck und den Regionsmeisterschaften der WU16 in Euskirchen.

Responsive image

Am Samstag, den 25. Februar, fand im Aachener Waldstadion der 3. Waldstadioncross statt. Organisiert wurde der Wettkampf gemeinsam von den vier Aachener Leichtathletikvereinen und mehr als 140 Kinder und Jugendliche liefen in neun verschieden Rennen um den Sieg, darunter auch 11 Frankenberger Mädchen und Jungs.

Responsive image

Am letzten Samstag fand in Wassenberg das "1. Hallensprint- und Hürdensportsfest" statt. Trotz der extremen Wetterbedingungen des Vortags waren die gemeldeten Vereine und AthletInnen nahezu vollständig zur Einweihung der neuen Leichtathletikhalle in Wassenberg erschienen. Darunter waren auch 10 der gemeldeten 11 Athletinnen der DJK Frankenberg.

Responsive image

Unter den ca. 580 für das 16. Uerdinger Hallensportfest gemeldeten jugendlichen AthletInnen waren auch acht Frankenberger Starterinnen. Davon trotzten immerhin sechs der Krankheitswelle lange genug, um sich mit Eltern und zwei Trainern auf den Weg in die Düsseldorfer Leichtathletikhalle machen und dort gutgelaunt und durchaus erfolgreich an den Start gehen zu können.

Responsive image

Kurz vor Ende der Leichtathletiksaison 2022 schaffte das WU18 Team bei widrigstem Wetter mit 6111 Punkten einen neuen Vereinsrekord in der DJMM Gruppe 2, und verbesserte den 42 Jahre alten Vereinsrekord um 41 Punkte.

Responsive image

Zwei volle Wochenenden liegen hinter den Frankenberger Leichtathleten: der II. Waldstadioncross, der ATG Werfertag auf dem Chorusberg und die Mehrkampf-Regionsmeisterschaften mit den zweitägigen Mehrkämpfen in Euskirchen.

Responsive image

Beim ersten Wettkampf nach den Sommerferien zeigten sich die Frankenberger AthletInnen mit einer soliden Spätform. Auch die Kinder konnten sich —erstmals in den neuen Wettkampf-TShirts— an einem klassischen Dreikampf und über 800m versuchen.

Responsive image